In guter Erinnerung

Gott hat der Hoffnung einen großen Bruder gegeben

- er heißt Erinnerung

Michelangelo (1475 - 1564)

Gerd Michael Goerdten

 

Gerd Goerdten,

 

Ehemann, Vater, Opa, Freund, Chef und Geschäftspartner.

 

Das Lachen auf dem Bild zeigt Deine Lebensfreude. So wie wir Dich alle kannten und wahrgenommen haben. Jedes Treffen und jede Feier hast Du bereichert. Tanzen, Kegeln, Pfeife rauchen, Williams, Whisky und Wein - das war fein.

 

Du warst immer für uns da und hast Dich immer um das Wohlergehen Deiner Familie gekümmert. Viele Probleme hast Du nur mit dir alleine ausgemacht - es waren zu viele. Leider haben wir es nicht erkannt.

 

Du hinterlässt eine riesengroße Lücke und einen Haufen Probleme. Hoffentlich schaffen wir es, Dein Strahlen und Deinen Geist in unseren Herzen aufzunehmen und somit alle Stürme zu überstehen.

 

Maria Kampmann

Maria Kampmann,

 

“Wer hat es so gut, wie ich!”

 

Mutter, Oma, Uroma und für viele Frau Kampmann - ein Engel auf Erden, der fast 99 Jahre bei uns sein durfte. Sie war immer Stolz auf Ihr Alter und dass Sie jünger aussah als Sie war.

 

Mit Ihrer positiven Lebenseinstellung hat sie uns immer wieder begeistert. Ihre Geschichten hatten ungeahnte Variationen und alle Busfahrer kannten Sie.

 

Die Gemeinschaft mit Ihren Lieben war Ihr das Wichtigste. Ein Stückchen Kuchen mit einem Kännchen Kaffee - Zwei Tassen und ein guter Schluck. Ein Gläschen Wein und manchmal auch mehr; “Das ist ein herrlicher Tropfen - Prooooost!”. Plätzchen, Maoam und über einen schönen Spaziergang hat Sie sich jedes Mal gefreut. Und waren es nur 5 Minuten, Sie hat sich jedes Mal gefreut. Die zerrissene Jeans war jedesmal Gesprächsstoff und letztlich war es nur eine Nebensächlichkeit.

 

Ruhe in Frieden und lebe mit Deiner positiven Lebenseinstellung in unseren Herzen weiter.